Technische/r Angestellte/r oder Laborant/in in der Rechtsmedizin Freiburg (10.08.2011)

Der Bereich Forensische Toxikologie am Institut für Rechtsmedizin sucht eine/n Technische/n Angestellte/n
oder Laborant/in.  Eintrittstermin: 01.10.2011

 

Ihre Herausforderung:

  • Analyse von biologischem Material auf Drogen, Medikamente und andere Gifte
  • immunchemische Analysen (CEDIA, FPIA)
  • Anwendung von Methoden der Chromatographie (GC, HPLC) mit massenspektrometrischer Flammenionisations- oder UV-Detektion
  • Erstellung von Validierungsunterlagen
  • Aktualisierung von QM-Dokumenten

 

Sie verfügen über:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung
  • ein sorgfältiges, selbständiges und strukturiertes Persönlichkeitsbild
  • Erfahrungen in einem nach DIN/ISO 17025 akkreditiertem Labor wären wünschenswert

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine spannende Tätigkeit in einem motivierten und engagierten Team mit vielfältigen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen unter folgender Adresse:

 
Universitätsklinikum Freiburg
Institut für Rechtsmedizin
Dr. rer. nat. V. Auwärter
Albertstraße 9
79104 Freiburg
 
Nähere Informationen erteilt Ihnen gerne Dr. Auwärter unter der Tel.-Nr.: 0761/203-6862 oder per E-Mail This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..
 

 
Allgemeiner Hinweis:
Die Vergütung erfolgt nach Tarif. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Einstellungen erfolgen durch die Abteilung Personaladministration.