Aufruf zur Wahl einer/eines DFG-Vertreterin/Vertreters

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

vom 07.11.-05.12.2011 findet die Fachkollegienwahl der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) statt. Die Hauptaufgabe der Mitglieder der Fachkollegien besteht darin, in ihren jeweiligen Fachbereichen Förderanträge wissenschaftlich zu bewerten und eine abschließende Entscheidungsempfehlung zu formulieren, die dann den zuständigen Entscheidungsgremien der DFG vorgelegt wird. Insofern ist es von größtem Interesse unserer Fachgesellschaft, dass ein/e Vertreter/in unseres Fachbereiches mit entsprechendem Sachverstand in das Fachkollegium gewählt wird.
 

Es ist gelungen, Frau Prof. Dr. Gisela Skopp (Institut für Rechtsmedizin und Verkehrsmedizin am Universitätsklinikum Heidelberg) als Vertreterin der GTFCh zu nominieren und sie ist aufgestellt unter Fach-Nr. 205-06 „Pathologie und Gerichtliche Medizin“. (Flyer der DFG zur Wahl)

 

Der Vorstand der GTFCh ruft seine wahlberechtigten Mitglieder auf, von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

 

Alle Informationen zur Fachkollegienwahl sind zu finden im DFG-Wahlportal unter www.dfg.de/fk-wahl2011.  
 

Mit freundlichem Gruß

 

Frank Mußhoff

Präsident der GTFCh