Aufruf zu Bewerbungen für den Förderpreis für junge Wissenschaftlerinnen oder Wissenschaftler der GTFCh

Die GTFCh verleiht alle zwei Jahre für herausragende Arbeiten aus dem Gebiet der toxikologischen oder forensischen Chemie im Rahmen des Mosbacher Symposiums den Förderpreis für junge Wissenschaftlerinnen oder Wissenschaftler der GTFCh. Die Richtlinien zum Förderpreis sind im gedruckten Mitgliederverzeichnis bzw. auf der GTFCh-Webseite nachzulesen.

Die Bewerbungsfrist für den Förderpreis 2015 endet am 17. Oktober 2014. Bewerbung incl. aller Unterlagen bitte elektronisch an Privatdozent Dr. Frank Peters, Jena über This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. einreichen.