10. GTFCh-Fachfortbildung für Technische Assistenten/innen, 20. - 21. März 2015 in Bad Salzuflen

Freitag, den 20.03.2015, 13:00 Uhr bis Samstag, den 21.03.2015, ca. 15:00 Uhr

 

Veranstalter

Labor Krone GbR - Abteilung für Forensische und Klinische Toxikologie, Siemensstr. 40, 32105 Bad Salzuflen.
 

Programm

Freitag, 20.03.2015

13:00 – Anmeldung, Begrüßungskaffee
Begrüßung der Gäste und Vortragenden durch Prof. Dr. B. Dufaux
13:30 – PHK A. Ropeter – Polizeipräsidium Bielefeld – „Alkohol- und Drogenerkennung im Straßenverkehr beim Verkehrskommissariat Bielefeld“.
14:30 – Dr. H.-G. Kahl – Labor Krone – „Untersuchung von forensischen Blutproben durch das Labor Krone bei Straßenverkehrsdelikten“.
15:30 – Kaffeepause
16:00 – B. Lange – Fahrerlaubnisbehörde Hameln/Pyrmont  – „Überprüfung der Fahreignung, Entziehung und Wiedererteilung der Fahrerlaubnis im Rahmen der MPU“.
17:00 – Dr. R. Agius – Labor Krone –  „Abstinenzkontrollen und Laboruntersuchungen (CTU) im Rahmen der Fahreignungsbegutachtung (MPU)“.
 
Samstag, 21.03.2015
09:00 – Kaffeepause mit den Sponsoren
09:30 – Dr. T. Nadulski – Labor Krone – „Chain of custody – Wege und Abarbeitung forensischer Proben im Labor Krone“.
10:15 – Dr. med. R. Zunft - TÜV Nord – „MPU und medizinische Begutachtung von Probanden im Rahmen der Fahreignungsdiagnostik“.
11:15 - Kaffeepause
11:45 – S. Peters-Moallem – TÜV Nord – „Die Psychologische Begutachtung von Probanden im Rahmen der MPU“.
13:00 – Tagungsende.
 
ab 14:30 Uhr: Möglichkeit der gruppenweisen Besichtigung der Räumlichkeiten der „Abteilung Forensische und Klinische Toxikologie“ der Labor Krone GbR.