9. GTFCh-Fachfortbildung für Technische Assistenten/innen, 7. - 8. März 2014 in München

Download Flyer zur Veranstaltung


Freitag, 07.03.2014, 13:45 Uhr (ab 12:30 Uhr Anmeldung und Imbiss)

bis Samstag 08.03.2014, ca. 13:00 Uhr

 

Veranstalter

Forensisch-Toxikologisches-Centrum (FTC), München
In Zusammenarbeit mit 
Institut für Rechtsmedizin der Ludwig-Maximilians-Universität München, (IRM)

Veranstaltungsort
Institut für Rechtsmedizin, München
Eingang Walther-Straub-Hörsaal, Ecke Schillerstraße/ Nußbaumstraße
80336 München
 

Geplantes Programm

Freitag

ab 12:30 Anmeldung

ab 13:45
  • Begrüßung und Fallvorstellung
    Dr. rer. nat. H. Sachs, (FTC)
    Prof. Dr. med. M. Graw, (IRM)
    Dr. rer. nat. J. Fehn, (FTC)
  • Hörsaalsektion
    Prof. Dr. med. R. Penning, (IRM)
  • Blutspurenmuster
    PD. Dr. med. O. Peschel, (IRM)
  • Leichentox
    Prof. Dr. rer. nat. F. Mußhoff, (FTC)
  • Isotopenanalyse
    Dr. rer. nat. C. Lehn, (IRM)
Ende der Vorträge:  ca. 18:00
 
ab 19:00 Sektempfang / Abendessen im Wirtshaus am Bavariapark 
 

Samstag

ab 09:00

  • Blutspurenanalyse
    J. Krüger (Apothekerin), (FTC/IRM)
  • Pflanzenintoxikationen
    Dr. rer. nat. W. Bicker, (FTC-Wien) 
  • TOF- Massenspektrometrie
    Dipl. Ing. T. Dame, (FTC)
  • Fortschritte in der Haaranalyse
    Dr. rer. nat. H. Sachs, (FTC)
  • Fallaufklärung
    Dr. rer. nat. J. Fehn, (FTC)
  • Verabschiedung und Ausblick
ca. 13:00 Ende der Veranstaltung
 
 

Drucken

Login Form