Wissenschaftliche(r) Mitarbeit*er/in am IFFB Gerichtsmedizin und Forensische Neuropsychiatrie

Am IFFB Gerichtsmedizin und Forensische Neuropsychiatrie wird e. wissenschaftliche(r) Mitarbeit*er/in im Forschungs- und Lehrbetrieb (Postdoc) gesucht. Unter folgendem Ausschreibungstext können nähere Informationen nachgelesen werden. Bewerbungsfrist: 23.Oktober 2019
 

Sachverständige bzw. Sachverständiger (w/m/d) Forensische Chemie

Im LKA Mecklenburg-Vorpommern wird ein Sachverständiger im Bereich Forensische Chemie (w/m/d) gesucht. Weitere Informationen können unter folgendem Link nachgelesen werden.
 

MVZ Bremen

Das MVZ Medizinisches Labor Bremen GmbH sucht ab den 01.01.2020 einen Chemiker (m,w,d) mit Diplom oder Abschluss als M. Sc. bzw. optional mit Promotion für die Leitung der Toxikologie. Weitere Informationen können unter folgendem Link nachgelesen werden.
 

Chemisch Technische Assistenz (m/w/d) IFFB Gerichtsmedizin und Forensische Neuropsychiatrie Standort Linz

Am IFFB Gerichtsmedizin und Forensische Neuropsychiatrie (Standort Linz) ist folgende Stelle zu besetzten: Chemisch-Technische Assitent*in
Bewerbungsfrist: 25.09.2019

Weitere Infos können dem Ausschreibungstext entnommen werden.

 

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in am Institut für Rechtsmedizin Leipzig

Für einen Eintrittstermin am 01.12.2019 wird eine/r Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in für das Institut für Rechtsmedizin, Abteilung für Forensische Toxikologie in Vollzeit, unbefristet nach TV-L EG 13 gesucht (Ausschreibungstext).

Bewerbungsfrist: 03.09.2019

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) IFFB Gerichtsmedizin und Forensische Neuropsychiatrie

Am IFFB Gerichtsmedizin und Forensische Neuropsychiatrie ist folgende Stelle zu besetzten: wissenschaftlicher Mitarbeit*er/in im Forschungs- und Lehrbetrieb
Bewerbungsfrist: 25.09.2019.

Weitere Infos können dem Ausschreibungstext entnommen werden.

 

Chemielaborant in der Abteilung Forensische Toxikologie der Rechtsmedizin Rostock

Das Institut für Rechtsmedizin der Universitätsmedizin Rostock, Abteilung Forensische Toxikologie, sucht ab den 01.10.2019 eine/n neue/n Kollegin/Kollegen mit Ausbildung als Chemielaborant oder Ausbildung als MTLA (Ausschreibungstext).
Bewerbungsfrist: 25.08.2019

Weitere Infos unter: https://karriere.med.uni-rostock.de/karriere/bewerberportal/verwaltung-und-nichtwissenschaftliches-personal/chemielaboranten-oder-medizinisch-technischen-assistenten-w/m/d-280-n/2019

Chemieingenieur in St. Gallen

Das Institut für Rechtsmedizin in St. Gallen, Abteilung Forensische Toxikologie, sucht ab den 01.10.2019 oder nach Vereinbarung einen Chemietechniker (m/w) als Geräteverantwortlicher. Weitere Informationen erhalten Sie im Ausschreibungstext.

 

Medizinisch-Technische Laboratoriumsassistents (m/w/d) im Charité Berlin; Institut für Rechtsmedizin;

Im Institut für Rechtsmedizin des Charité Berlin, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine auf sechs Monate befristete Stelle einer /eines Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistentin / Medizinisch-technischen Laboratoriumsassistenten (m/w/d) im Bereich der forensischen Toxikologie zu besetzen. Weitere Einzelheiten zur Bewerbung können aus dem Ausschreibungstext entnommen werden.

Diplom-Ingenieurin / Diplom-Ingenieur bzw. Bachelor Fachbereich Chemie im IRM Düsseldorf

Das Institut für Rechtsmedizin in Düsseldorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Diplom-Ingenieur (FH) (w/m/d) bzw. Bachelor (FH) Fachbereich Chemie für den Bereich "Forensische Toxikologie". Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Temme per Email (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.) bzw. nach Absprache telefonisch (0211/81-19375) zur Verfügung. Weitere Einzelheiten zur Bewerbung können aus dem Ausschreibungstext entnommen werden.
 

Sachverständigen (m/w/d) für Gerichtschemie mit Schwerpunkt BTM

Das Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg sucht für das Polizeipräsidium zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachverständigen (m/w/d) für Gerichtschemie mit dem Schwerpunkt Betäubungsmittel im Dezernat Forensische Chemie / Physik. Die Unterlagen sind bis zum 15.05.2019 einzusenden. (Ausschreibungstext).
 

Forensic Toxocologist (M/F)

The Laboratoire national de sante in Luxembourg is recruiting a Forensic Toxocologist (M/F) for a full time (40h/week) and permanent contract starting as soon as possible in the Forensic Toxicology Unit of the Forensic Medicine Department (Ausschreibungstext).
 

Technischer Assistent Gießen

Das Universitätsklinikum Gießen und Marburg sucht ab sofort am Standort Gießen für das Institut für Rechtsmedizin einen medizinisch/chemisch/biologisch-technischen Assistenten (MTLA / CTA / BTA) oder Laboranten (w/m/d) für eine befristete Einstellung in Teilzeitbeschäftigung in der Abteilung Toxikologie und Alkohollabor (50%). Bewerbungsschluss ist der 17.04.2019 (Ausschreibungstext).
 

Technischer Assistent

Das "Laboratoire national de sante" sucht ab sofort, ganztags und auf Dauer, einen Technischen Assistenten (m/w) , mit Erfahrung in analytischer Chemie. Die Bewerbungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. (Ausschreibungstext).
 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/-in im forensisch-toxikologischen Labor der Rechtsmedizin Basel (01.08.2019)

Das Institut für Rechtsmedizin der Universität Basel sucht zum 01.08.2019 eine / einen wissenschaftliche/en Mitarbeiter/-in und stellvertretende/r Leiter/in der Abteilung Forensische Chemie und Toxikologie.

(Ausschreibungstext). Die Vertragslaufzeit unbefristet.

Bewerbungsfrist bis zum: 14. April 2019

Chemieingenieur in Basel

Das Institut für Rechtsmedizin in Basel, Abteilung Forensische Chemie und Toxikologie sucht ab den 01.08.2019 oder nach Vereinbarung einen Chemieingenieur (m/w) als technische Laborleitung.

Bewerbungsfrist: 14.April 2019 [Ausschreibungstext]

zwei Stellen für Technischer Assistent / Technische Assistentin im Landeskriminalamt Berlin (12.04.2019)

Im Landeskriminalamt Berlin wird gesucht:

  • eine / einen  Tarifbeschäftigte(n) für das Aufgabengebiet: "Technische Assistentin / Technischer Assistent" beim LKA KTI 41 forensische Toxikologie; unbefristet (Kennzahl 2-001-19, EG 9 Fgr. 3 (II 22.3 A)  TV-L, Bewerbungsfrist: 12.04.2019) [Ausschreibungstext]
  • eine / einen  Tarifbeschäftigte(n) für das Aufgabengebiet: "Technische Assistentin / Technischr Assistent" beim LKA KTI 44 Bereich Physik; unbefristet (Kennzahl 2-007-19, EG 9 Fgr. 3 (II 22.3 A)  TV-L, Bewerbungsfrist: 12.04.2019) [Ausschreibungstext]

 

ChemietechnikerIn / CTA in der Abteilung Forensische Toxikologie der Rechtsmedizin Frankfurt/Main (09.02.2019)

Das Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Frankfurt am Main, Abteilung Forensische Toxikologie, sucht ab sofort eine/n neue/n Kollegin/Kollegen mit Ausbildung als ChemietechnikerIn oder Chemisch-technische Assistentin / Chemisch-technischer Assistent oder vergleichbarem Abschluss (ChemieingenieurIn oder Bachelor in Naturwissenschaften) (Ausschreibungstext).
Bewerbungsfrist: 24.02.2019

CTA / ChemielaborantIn in der Abteilung Forensische Toxikologie der Rechtsmedizin Frankfurt/Main (09.02.2019)

Das Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Frankfurt am Main, Abteilung Forensische Toxikologie, sucht ab sofort eine/n neue/n Kollegin/Kollegen mit Ausbildung als CTA (chemisch-technische Assistentin / chemisch-technischer Assistent) oder Ausbildung als BTA/MTLA/PTA mit hoher Chemie-Affinität) (Ausschreibungstext).
Bewerbungsfrist: 24.02.2019

Medizinisch-technische Assistenz (MTA) / Chemisch-technische Assistenz (CTA) im Bereich Forensische Toxikologie der Rechtsmedizin Münster (09.02.2019)

Das Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Münster, Bereich „Forensische Toxikologie“, sucht zum 01.04.2019 im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet bis zum 10.08.2020, eine Medizinisch-technische Assistenz (MTA) (gn*) / Chemisch-technische Assistenz (CTA) (gn*) (Ausschreibungstext)
Bewerbungsfrist: 27.02.2019

More Articles ...